Mallorca-Webguide.com

Es Trenc – vorrübergehend geschlossen?

Die Temperaturen in diesen Tagen sind wirklich verlockend bis unerträglich und zum Glück gibt es Sand & Strand genug auf der Insel. Allerdings ist zweifelsohne einer der schönsten im Südosten der Insel gelegen. Der Naturstrand Es Trenc, unbebaut und nur in seinen Ausläufern an die Zivilisation angrenzend, hat zur Zeit ein akutes Platzproblem. 

Nicht der Strand oder das Meer, sondern die Parkplätze sind das Problem. Der große Parkplatz in den Dünen wurde geschlossen und nur noch der bei Ses Covetes gelegene Parkplatz, sowie eingeschränkte Parkmöglichkeiten am Straßenrand sind noch zu benutzen. Wo zuvor 1000 Autos Platz fanden ist nun das Parken verboten und ca. 300 Parkplätze sind übrig geblieben. Darüber hinaus sind natürlich auch die Betreiber der Strandbars wenig begeistert über die Situation, da die Lizenzen für dieses Jahr teuer erkauft werden mussten und nun im Nachhinein womöglich die Gäste fehlen. 

Eine Lösung ist zur Zeit noch nicht in Sicht.