Mallorca-Webguide.com

Port de Soller

Der vom Meer aus versteckte Hafen, umgeben von Bergzügen, ist ein beliebtes Ausflugsziel für Mallorca Urlauber mit Auto und Bahn. Eine der beiden auf der Insel vorhandenen Bahnverbindungen führt von Palma aus Richtung Soller und weiter hinunter zum gleichnamigen Hafen. Die fast kreisrunde Bucht unterteilt sich in den gewerblichen Fischereihafen und einem recht schmalen Strandabschnitt.
Mit der Bahn angekommen, fahren Sie an der Bucht entlang und ensteigen dem fauchenden Dampfross in Mitten der schmalen Hauptstraße auf der sich Cafes, Bars und allen voran auch Souvenirshops angesammelt haben. Hotelkomplexe, wie Sie in Touristenhochburgen zu finden sind, gibt es in Puerto de Soller nicht, die Natur schränkt eben die planerische Kreativität der Bauherren ein. Am Hafeneingang weist ein Leuchtturm den ankommenden Schiffen den Weg in die sichere Umgebung und weiter oben auf der Klippe trohnt ein Restaurant mit Aussicht über die Bucht zur einen Seite und über die Weiten des Meeres zur anderen Seite.

Von Palma über Soller nach Puerto Soller mit dem “Roten Blitz”, der Eisenbahn auf Mallorca, und natürlich auch Retour. Eine gelungener Tagesauflug mit einem Badeaufenhalt in Puerto de Soller.

Per Schiff Ausflug nach Sa Calobra

Bewertung
Webguide Port de Soller
Ambiente
Strand
Nachtleben
Sport

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>