Mallorca-Webguide.com

WISSENSWERT

 

 

TRINKWASSER AUS DER LEITUNG
das Wasser aus der Leitung hat nicht die Qualität wie es hierzulande der Fall ist. Daher gilt die Devise, nicht für den Verzehr, also trinken, kochen oder für Kaffee / Tee geeignet. Zum Duschen problemlos und auch zum Zähneputzen kann es verwendet werden, für alle anderen Varianten gibt es im Supermarkt die 5 Liter Gallonen die für Nahrungsmittelzubereitung etc. genutzt werden.

HÜTCHENSPIELER
hierzu gibt es nicht viel zu sagen, spielst du mit und hoffst auf den großen Gewinn – selber Schuld!

NELKENFRAUEN
einer netten Geste folgt die totale Ernüchterung. Gerade hast du von einer dieser Nelkenfrauen ein Blümchen geschenkt bekommen und bedankst dich in überschwänglicher Urlaubsfreude mit ein paar Cent aus der Geldbörse, schon ist im nächsten Moment Ebbe in der Kasse.
Der Trick ist recht simple, du möchtest ihr bspw. 50 Cent geben, sie möchte aber viel weniger, es würden schon 5 Cent genügen. Um dir das klar zu machen, zeigt sie dir an deinem eigenen Geldbeutel die Münze und zieht unbemerkt die Scheine aus dem hinteren Fach heraus. Und schon ist die Urlaubskasse in fremden Händen.
Also gar nicht erst auf die Avancen der Damen reagieren und der Urlaub kann unbeschwert weiter gehen.

LANDSLEUTE DIE UM GELD BITTEN
Nicht häufig aber dafür um harmloser wirken die eigenen Landsleute, die einen ansprechen und um zwanzig oder fünfzig Euro bitten, da man gerade bestohlen worden ist und zurück ins Hotel auf die andere Seite der Insel will. Da ja alle Papiere weg sind und derjenige sich nicht ausweisen kann, wird ein fiktiver Namen, Hotel und Ort genannt. Leider sieht man das Geld auch nicht wieder und glaubt auch noch mit guten Gewissen der Retter in der Not gewesen zu sein.

Grundsätzlich gilt für diese und ähnliche Fälle:
WIE REAGIERST DU, WENN DIR GENAU DIESE SITUATION ZU HAUSE – IN DEINER HEIMATSTADT WIDERFÄHRT ??

PROSTITUIERTE IN KLEINEN GRUPPEN
…warten meist an Schlüsselstellen auf die Herren der Schöpfung die deutlich zu tief ins Glas geschaut haben und locken den Glücklichen in eine stille Ecke, wo er statt der erhofften Belohnung kurzer Hand bestohlen wird. Leider ist Mann nach dem Diskobesuch nicht mehr in der Lage die Situation deutlich zu erkennen und darauf zu reagieren. Daher einfach mal so am Rande…

Grundsätzlich gibt es auf Mallorca keine Sicherheitsdefizite, außer du begibst dich selber in brenzliche Situationen, die man ohne rosarote Urlaubsbrille sicherlich vermieden hätte.

 

 

Schreibe einen Kommentar