Mallorca-Webguide.com

Diskotheken

…Discotheken auf Mallorca

Diskotheken auf Mallorca – fast wie Sand am Meer. In jedem kleineren und erst recht größeren Ort gibt es die Vergnügungstempel, die nach einem anstrengenden Tag am Strand zum Relaxen und Feiern einladen. Für jeden Geschmack sollte das Richtige dabei sein, allerdings ist dies nicht immer in Ihrem Urlaubsort gegeben. Mögen Sie es etwas exklusiver, so ist das Cats in Puerto Portals für Sie das Richtige, das Pacha am Ortseingang von Palma direkt am Passeig Maritimo gelegen (Foto) lockt ein recht gemischtes Publikum an.
Hoch hinaus wollen die Gäste des Tito, die über einen Aufzug in die heiligen Hallen des Tanzens gelangen und von dort den einen Blick über den Hafen von Palma schweifen lassen.

 

 

 


Die aus den Medien bekannten Party-Hochburgen am Ballneario sind mit einer breiten Anhägerschaft ausgestattet, die sich im regelmäßigen Turnus auf der Insel einfinden, um mal wieder eine “entspannte” Woche jenseits des anderen Mallorcas zu verbringen.

 

 

 

 

Als bestes Beispiel für einen sorglosen Parytabend sind der Mega Park, Joy oder natürlich das Oberbayern.

 

 

 

 

 

Wer am Strand noch nicht Bekanntschaft mit den Ticketeros gemacht hat, die Flyer mit dem aktuellen Abendprogramm der jeweiligen Disco verteilen, wird spätenstens bei dem allabendlichen Flanieren auf der Prachtmeile des Ortes mit ihnen in Kontakt treten. Umoralische Angebote für die Herren oder lockende Verführung für die Damen wird gleichermaßen angepriesen. Leider gestatltet sich die Annäherungsversuche weniger diskret, wer nicht Nein sagen kann, beendet seinen Ausflug mit einem ganzen Stapel an Zetteln.

 

Einige der großen Diskotheken sind im Web vertreten:

>> Tito´s – Palma
>> Pacha – Palma
>> Riu Palace – Palma
>> Mega Park – El Arenal
>> BCM – Magalluf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>